Arten der Fettabsaugung

Nachrichten
خانم رهنما

Fettabsaugung für neue Körpersinne 

 Unschöne Fettablagerungen können entstehen, weil der Körper von Frauen und Männern an verschiedenen Stellen mehr Fett ansammelt. Für Patienten, die sich meist aus rein ästhetischen Gründen für eine Fettabsaugung entscheiden, sind schwer abzudeckende Bereiche ärgerlich. Durch eine Operation kann das überschüssige Fett normalerweise dauerhaft entfernt werden. Zur allgemeinen Gewichtsabnahme ist die Fettabsaugung jedoch nicht geeignet, da durch die Fettabsaugung bis zu 5 Liter Fett entfernt werden können. Stattdessen müssen Sie den Körper in die gewünschte Position umbauen und eine harmonische Körperkontur erstellen. 

 Fettabsaugungstechnik 

 Die Behandlungsdauer variiert je nach gewünschtem Grad der Fettabsaugung. Die heute am häufigsten verwendete Methode ist die Fettabsaugung mit Kochsalzlösung, die an die gewünschte Stelle unter das Fettgewebe gespritzt wird, und die Tumesent-Lokalanästhesie, ein Lokalanästhetikum mit lokaler Wirkung. Nach der Injektion der Tsumesent-Lösung an einer unauffälligen Stelle einen kleinen Hautschnitt (bis 5 mm) zur leichteren Fettabsaugung vornehmen und eine Kanüle darüber einführen. Unmittelbar nach der Narkose. Nach 30 Minuten wird Fettgewebe aus einer Vene abgesaugt. Um sie möglichst effizient und schonend mit dem Bindegewebe zu verbinden, bedarf es jedoch einiger Erfahrung. Abschließend wird die Wunde mit feinen Nähten verschlossen. In der Regel hinterlässt nach der Fettabsaugung keine zusätzlichen Hautklappen. Denn die Haut schrumpft und passt sich durch innere Wunden und Elastizität an ihre neue Form an. 

 Laser-Fettabsaugung Die lasergestützte Fettabsaugung 

, auch bekannt als SmartLipo, dauert in der Regel 15 bis 20 Minuten pro Sitzung. Mit einem Laserstrahl, der Wärmeenergie erzeugt, wird eine sehr dünne Vene in die Fettschicht eingebracht. Wenn diese Hitze des Laserstrahls auf die Fettzellen trifft, verflüssigen sich die Fettzellen. Wie bei anderen Fettverflüssigungsmethoden hat dies den Vorteil, dass Fett in flüssigem Zustand leichter aufgenommen werden kann. Da der Laser die Blutgefäße verschließt, führt dieser Schritt zu weniger Schwellungen und Blutungen unter der Haut. Diese Methode eignet sich besonders für kleinere Fettdepots, da sie ohne Vollnarkose durch Laserlipolyse entfernt werden kann. Wenn der Fettabsaugungsgrad jedoch etwa 500 ml Fett überschreitet, ist es notwendig, diese Menge in mehreren Sitzungen zu bewältigen. 

 Bodytite 

 Die sogenannte Bodytite-Stufe verwendet Radiofrequenz, eine der neuesten Fettabsaugungstechnologien. Wie bei der Laserlipolyse wird auch hier genau kontrollierte thermische Energie genutzt. Allerdings sorgen Radiowellen statt Laser dafür, dass die Fettzellen so behandelt werden, dass sie abgesaugt werden können. Aus diesem Grund werden Elektroden an der Mikrokanüle angebracht und in die untere Fettschicht der Haut eingeführt. Diese Elektrode erzeugt Radiowellen, die Wärmeenergie an das Fett- und Unterhautgewebe senden. Gleichzeitig werden weitere Elektroden außen platziert, um die Temperatur der Haut zu regulieren und eine Überhitzung zu verhindern. Es ist nicht nur einfacher, Radiofrequenzfett einzuatmen, sondern hat auch den Effekt, die Bildung von neuem Kollagengewebe zu induzieren und die Haut zu straffen. Dieses Verfahren bietet die Vorteile der lasergestützten Fettabsaugung und bestehender Verfahren, da Bodytite nicht nur große Mengen Fett absaugen, sondern auch schwierige Körperstellen behandeln kann. 

 Waterjet Assisted Liposuction Mit der 

 Waterjet Technology (WAL) werden Fettzellen vom Wasserstrahlgewebe getrennt und abgesaugt. Der Wasserstrahl macht diese Methode nicht nur besonders ruhig, sondern kann auch die Menge an intumeszierender Lösung, die bei dieser Methode verwendet wird, erheblich reduzieren. Zudem ist der Eingriff insgesamt kürzer, da die Einwirkzeit der Narkoselösung deutlich kürzer ist. 

 Ultraschall-assistierte Fettabsaugung Bei der 

 Ultraschall-Methode (UAL) wird eine spezielle Sonde durch eine Vene in das Fettgewebe eingeführt. Dadurch wird Energie freigesetzt und Fettzellen zerstört, die sich dadurch verflüssigen. Atme dann das Fett ein. Der Vorteil dieser Liposuktionsmethode ist, dass sie sich besonders für Bereiche eignet, in denen das Gewebe eher steif ist (zB etc.). Es ist jedoch sehr wichtig, dass sich die Sonde hier kontinuierlich bewegt. Andernfalls können Bilder in Ihrem Gewebe auftreten. Aufgrund des größeren Kanülenumfangs kann der Chirurg nicht so genau arbeiten wie bei jeder anderen Methode. Während des Eingriffs besteht die Gefahr einer Nervenschädigung. 

 Lipopulse 

 Ein weiteres Verfahren zur Fettverflüssigung im Rahmen der Vorinhalation heißt Lipopulse. Die Wirkung von Ultraschall ist nicht die Ursache der Verflüssigung, sondern die Wirkung eines elektrischen Schlags. Sie zerstören sehr oft Zellwände und werden über eine sehr feine Kanüle ins Fettgewebe geleitet, um das Fett vor der Aspiration zu verflüssigen. 

 Vibrierende Fettabsaugung 

 Die vibrierende Fettabsaugung wird auch als Vibrationstechnik oder kraftunterstützte Fettabsaugung (PAL) bezeichnet. Das bisherige Verfahren zur Fettabsaugung basiert auf den rhythmischen Bewegungen des Operateurs, bei dieser Technik vibriert die Kanüle jedoch bis zu 80 Mal pro Sekunde elektronisch. Dies ist nicht nur weicher für das Gewebe, sondern für den Patienten auch weniger auffällig. Auch schwierigere Partien wie Knie und Waden können mit dieser Technologie gelöst werden. Es ist jedoch schwierig zu überprüfen, ob der Widerstand durch Vibration erfüllt wird. Dies kann zum Beispiel Muskelgewebe sein, das von dem Eingriff nicht betroffen sein soll.

 

Comments

{{ user.first_name }} {{ user.last_name }}
  • {{x}}

Your Message Sent Successfully!

Your message will come after confirmation.

2021 Ermateb für Medizintourismus. Alle Rechte vorbehalten.

Online Chat

  • {{ x }}
{{ model.support_name }} پشتیبان ارماطب
stell mir deine frage ?!
stell mir deine frage ?!
Möchten Sie Nachrichten über diese Website erhalten?
Wenn Sie Benachrichtigungen über die Website erhalten möchten, drücken Sie die Schaltfläche Ja, und wenn der Browser Sie auffordert, auf die Benachrichtigung zuzugreifen, bestätigen Sie das.